Gigga Neunteufel

Gigga Neunteufel ist Schauspielerin, Moderatorin und Master of Ceremonies für Firmenevents, Bälle, Incentives, Kongresse und Ähnliches. Sie entwickelt den verbindenden roten Faden für Ihre Veranstaltung und baut die relevanten Firmeninhalte ein. Die Wienkennerin schreibt Theaterstücke für Unternehmen, angepasst an die jeweilige Situation und Location.

Gigga Neunteufel ist bekannt dafür, dass sie ihre Auftritte und Moderationen, gerne als historische Persönlichkeiten gestaltet. Das internationale Publikum ist davon meist begeistert. Darüber hinaus präsentiert sie alle ihre Programme in vier Sprachen. Ihr Repertoire umfasst mehr als 100 Figuren der österreichischen Geschichte. Unter anderem spielt sie Alma Mahler-Werfel, Johann Nestroy ,Johann Strauß, die Hofdamen der Kaiserin Maria-Theresia und der Kaiserin Sissi (Gräfin Fuchs/Gräfin Lyrisch) oder die Begründerin der Albertina Erzherzogin Marie Christine.

Gigga Neunteufel ist eine absolute Spezialistin „der Gschichterln in der Geschichte”, so zum Beispiel erzählt sie während ihrer Auftritte  die Geschichte der Teebutter. Seit mehr als 10 Jahren tritt sie überaus erfolgreich mit ihrem Erlebnistheater auf, einem von ihr selbst entwickelten Segment der Schauspielerei. Sie lässt in ihre Auftritte und Moderationen lustige Details der österreichischen Geschichte einfließen, wie zum Beispiel die Fächerschule oder das spanisches Hofzeremoniell, und verbindet diese mit Elementen des Kabaretts.

Gemeinsam mit Musikern des Ambassade Orchester Wien gestaltet Gigga Neunteufel jede Art von Veranstaltung und bringt ihrem Publikum die Musik und die Ereignisse der verschiedenen Epochen näher.